Willkommen bei der Armada Saphir Ωmega, einem Spielerverbund mehrerer Flotten aus Star Trek Online. Alle Informationen findest du direkt auf der Startseite (Übersicht).

Bar "Zum lachenden Vulkanier"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Nun ab und an World of Tanks, Starcraft 2 oder so spiel ich auch ganz gerne. Auch in diesem Neverwinter hüpf ich ab du zu herum.

      Und was mir grade auffällt Prometheus, müsste Masterchaos nicht seine beiden Orden für die Lehrstunde [definition=2]STF[/definition] bekommen, nun da er sich angemeldet hat? :thumbup:
      Mh, naja diese SWTOR hab ich noch nie probiert, vielleicht später mal jetzt bin ich voll zufrieden mit den Spielen, in denen ich angemeldet bin. Außerdem hab ich in STO schon Star Wars Fans getroffen, die SWTOR nicht gerade gut bewertet haben. :nachdenk:

      Andy schrieb:

      Mh, naja diese SWTOR hab ich noch nie probiert, vielleicht später mal jetzt bin ich voll zufrieden mit den Spielen, in denen ich angemeldet bin. Außerdem hab ich in STO schon Star Wars Fans getroffen, die SWTOR nicht gerade gut bewertet haben. :nachdenk:
      So schlecht ist SWTOR nicht, macht schon Spaß, auch wenn ich da aktuell ziemlich inaktiv bin. Hab da mehrere Klassenstories durch und die sind zum Teil echt gut gemacht. Aber man hätte eben so viel mehr aus Star Wars machen können - vor allem nachdem man Star Wars Galaxies quasi als Vorlage hatte.
      Wenn ich auch mal meinen Senf zu SWToR geben darf. :)

      Hab es selber vor und auch seid Release gespielt, allerdings mit Hauptfokus auf [definition=21]PvP[/definition] und ab und an mal [definition=22]PvE[/definition].
      Waren schon echt nette und schöne Zeiten, allerdings wurd es nach längerer Zeit einfach nur übelst fade, wie das in den meisten Spielen so ist wenn man immer nur dasselbe macht.

      Die Klassenstories von beiden Seiten sind einfach genial gemacht, kann man nur so sagen. Wobei die Storys halt unterschiedlich gute Qualität haben. Von Spitzenmässig bis einfach "nur" gut. SWToR lebt viel von der Story und wenn das einmal durch ist, naja dann sieht man halt die Schwachstellen im Spiel.

      Ansonsten kann ich mich da nur anschließen das es mir schließlich viel zu sehr in WoW Manier geendet ist und was den Kontent betrifft, war es auch irgendwann einfach nur fade.
      Die Servermerges haben dann ihr übriges dazu beigetragen das ich komplett die Lust an SWToR verloren habe.

      Das Potential in Spielen wie SWToR oder auch Neverwinter total verschenkt werden, ist leider heutzutage gang und gebe. Auch nachdem ich erst seid 3 Monaten jetzt STO spiele, sehe ich das viel Potzential auf der Strecke geblieben ist.

      Leider driftet auch STO in die Farmbereiche ab die in anderen Spielen gang und gebe sind. Zum Glück hält es sich noch einigermassen in Grenzen und ich hoffe das bleibt so.

      Generell muss man aber auch sagen, das man alle neuen Spiele bzw. keins der derzeitig auf dem Markt befindlichen Spiele komplett mit WoW vergleichen darf, da dieses mittlerweile ein Jahrzehnt an Entwicklung hatte. Und da muss ich ganz klar sagen hat Blizzard die Kuh richtig gut gemolken bekommen, auch wenn ich es nie wieder im Leben anfassen würde. :)

      Andy schrieb:

      Prometheus schrieb:

      SWTOR ist WoW ähnlicher, als so mancher SWTOR-Fan zugeben mag. ;)
      Und da du das spielst Prometheus, ist das eher positiv oder negativ gemeint, diese Ähnlichkeit mit World of Warcraft?

      Puuuh, da tue ich mich mit einer Beurteilung sehr, sehr schwer. Ich kann mich einfach nicht mit Spielen dieser Natur anfreunden, wo es darum geht, stets nur mit einem Charakter herumzuspazieren, etwas zu schlachten und weiterzurennen. Auf dieses Grundsystem sind viele Spiele aufgebaut, wie z.B. Drakensang Online, World of Warcraft, Fiesta Online ... wie sie auch alle heißen mögen.
      SWTOR spiele ich grundsätzlich nur mit meiner Frau zusammen, d.h. wir gehen - wenn wir denn Lust haben - gemeinsam ein wenig Online und zocken etwas, bis wir auch gemeinsam wieder Offline gehen. Dort sind wir aber immer noch als "Low Level" einzustufen, sind immer noch in den unteren Level-Reihen und spielen unsere jeweilige Story durch in gemeinsamer Unterstützung (da nahezu alle Quests in den jeweiligen "Ländern" sowieso beiderseits gemacht werden müssen).